Borussia Dortmund beendet eine Serie von fünf sieglosen Spielen. Es ist zugleich der erste Auswärtssieg seit August
Borussia Dortmund beendet eine Serie von fünf sieglosen Spielen. Es ist zugleich der erste Auswärtssieg seit August
Bundesliga

BVB feiert seinen höchsten Saisonsieg

Freiburg - Borussia Dortmund feierte seinen höchsten Saisonsieg und erzielte erstmals seit dem 3:1-Hinspielsieg gegen den SC Freiburg drei Tore in einer Bundesliga-Partie. Die Top-Fakten zum Spiel SC Freiburg - Borussia Dortmund.

    Borussia Dortmund beendete eine Serie von fünf sieglosen Spielen. Es war zugleich der erste Auswärtssieg seit August.

    Der SC Freiburg kassierte die zweite Niederlage in Folge - beide zu null.

    Pierre-Emerick Aubameyang schnürte seinen ersten Doppelpack in dieser Bundesliga-Saison und bereitete das erste Tor vor, war damit an allen drei Treffern beteiligt.

    Shinji Kagawa lieferte seine erste Torvorlage dieser Bundesliga-Saison.

    Marco Reus erzielte sein viertes Saisontor - alle vier gelangen ihm auswärts.

    Roman Weidenfeller spielte in der Rückrunde schon häufiger zu null (zwei Mal) als in der kompletten Hinserie (ein Mal).

    Dortmund gab 22 Torschüsse ab - mehr waren es diese Saison nur am fünften Spieltag gegen Stuttgart (25).

    SC-Keeper Roman Bürki verhinderte mit neun abgewehrten Bällen eine noch höhere Niederlage.

    Nur einer der sieben Freiburger Torschüsse kam auch tatsächlich aufs BVB-Gehäuse.