Der VfL Wolfsburg ist seit neun Spielen ungeschlagen (vier Siege, fünf Remis). Innerhalb einer Saison gab es für die "Wölfe" nur eine längere derartige Serie - in der Meistersaison 08/09 blieb man sogar elf Mal in Folge ungeschlagen. Die Topdaten zum Spiel.

  • Dieter Hecking blieb in seiner Karriere als Bundesliga-Trainer noch nie so lange ungeschlagen wie aktuell.

  • Wolfsburg feierte zuhause nur drei Siege und holte nur 17 Punkte - beides Negativrekorde für die "Wölfe" in der Bundesliga.

  • Der BVB ist seit acht Spielen ungeschlagen (sechs Siege und drei Remis) - für die Borussia ist das die längste derartige Serie in dieser Saison.

  • Dortmund punktete erstmals seit dem 3:3 bei Schalke am 13. September 2008 wieder nach einem Zwei-Tore-Rückstand.

  • Marco Reus schnürte seinen zehnten Bundesliga-Doppelpack und erzielte sein 50. Bundesliga-Tor.

  • Mit seinem sechsten Saisontor stellte Naldo seinen persönlichen Saisonrekord aus der Saison 06/07 mit Werder ein, zudem ist er nun alleine der torgefährlichste Abwehrspieler der Liga.

  • Ivan Perisic erzielte in dieser Saison vier Tore, traf dabei aber nur in zwei Spielen - wie am 22. September 2012 noch für den BVB beim HSV traf er jetzt gegen seinen Ex-Club doppelt (seine einzigen beiden Bundesliga-Doppelpacks).

  • Sven Bender erzielte sein erstes Tor seit dem 5. November 2011 - auch damals traf er gegen den VfL Wolfsburg. Damit hat Bender nun zwei seiner drei Bundesliga-Tore gegen die "Wölfe" geschossen.

  • Dortmund traf bereits zum 17. Mal in dieser Saison in der Anfangsviertelstunde - mehr als doppelt so oft wie jedes andere Team.