1899 Hoffenheim schaffte doch noch zumindest die Relegation, an den elf Spieltagen zuvor hatte die TSG immer auf einem direkten Abstiegsplatz gestanden. Die Topdaten zum Spiel.

  • Hoffenheim gewann erstmals ein Spiel in Dortmund.

  • Dortmund verspielte zum neunten Mal in dieser Saison eine 1:0-Führung (sechs Remis, drei Niederlagen) - das passierte keinem anderen Team so oft.

  • Dortmund hat in dieser Saison doppelt so oft verloren (sechs Mal) wie in der letzten Saison (drei Mal).

  • Nach zuvor acht Bundesliga-Spielen in Serie ohne Niederlage ging der BVB mal wieder als Verlierer vom Platz.

  • Robert Lewandowski stellte mit 24 Toren einen Saisonrekord für polnische Spieler auf, für die Torschützenkrone reichte es aber nicht.

  • Roman Weidenfeller flog in seinem 290. Bundesliga-Spiel erstmals vom Platz - Kevin Großkreutz war Dortmunds erster Feldspieler im Tor seit Jan Koller bei den Bayern vor fast elf Jahren.

  • Sejad Salihovic erzielte erstmals zwei Tore in einem Bundesliga-Spiel; von insgesamt zwanzig Elfmetern in der Bundesliga hat er 18 verwandelt.

  • Hoffenheims starker Keeper Koen Casteels wehrte neun Torschüsse ab.

  • Dortmund stellte mit 81 Saisontoren einen Vereinsrekord auf, 18 davon fielen in der Anfangsviertelstunde.