Arthur Boka beendete seine Torflaute von 51 Spielen in Folge ohne Tor. Das letzte Mal zuvor traf Boka in der Saison 10/11, als ihm im November 2010 beim 3:3 in Kaiserslautern das 1:0 gelang. Die Topdaten zum Spiel.

  • Der VfB Stuttgart hat in dieser Saison nur fünf seiner 17 Heimspiele gewonnen (vier Remis und acht Niederlagen).

  • In den vorherigen sechs Spielzeiten holte Stuttgart in der Rückrunde immer mehr Punkte als in der Hinrunde - das war in dieser Saison nicht der Fall, nach 25 Zählern in der ersten Hälfte der Spielzeit gelangen in der zweiten nur 18 Punkte.

  • Stuttgart erzielte nur 37 Tore - nie waren es in einer Bundesliga-Saison beim VfB noch weniger.

  • Die Mainzer blieben zum neunten Mal in Folge sieglos - unter Thomas Tuchel gab es nie eine längere derartige Serie.

  • Der FSV Mainz hat noch nie ein Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart gewonnen (zwei Remis und fünf Niederlagen).

  • Nicolai Müller erzielte in der Vorsaison nur vier Tore, diese Ausbeute hat der 25-Jährige mit seinem achten Saisontor nun verdoppelt.

  • Christian Wetklo unterlief in seinem 112. Bundesliga-Spiel erstmals ein Eigentor.

  • Stefan Bell kam erstmals in der Bundesliga von Beginn an als Innenverteidiger zum Einsatz und war gleich zweikampfstärkster Mainzer (71 Prozent gewonnene Duelle).

  • Benedikt Saller wurde in der 75. Spielminute eingewechselt und kam so zu seinem Bundesliga-Debüt.