Marcell Jansen schießt das 2:0. Der Verteidiger ist erstmals seit fast fünf Jahren an zwei Toren beteiligt, hat auch den Elfer zum 1:0 herausgeholt
Marcell Jansen schießt das 2:0. Der Verteidiger ist erstmals seit fast fünf Jahren an zwei Toren beteiligt, hat auch den Elfer zum 1:0 herausgeholt
Bundesliga

HSV feiert erst den zweiten Auswärtssieg in dieser Saison

Paderborn - Mit dem zweiten Auswärtssieg der Saison nach dem 1:0 in Dortmund Anfang Oktober verlässt der HSV die Abstiegszone. Die Topdaten zum Spiel SC Paderborn gegen den Hamburger SV.

    Paderborn ist nun schon seit neun Spielen sieglos – kein anderer Bundesligist wartet so lange auf einen Dreier.

    Durch den Erfolg steht der Dino aus Hamburg erstmals in dieser Saison in der Tabelle vor Newcomer Paderborn.

    Hamburg rächte sich für das 0:3 im Hinspiel - es war der höchste Sieg seit fast einem Jahr (22. Februar 2014 gegen Dortmund 3:0).

    Zoltan Stieber erzielte sein erstes Bundesliga-Tor für den HSV und lief über 13 Kilometer (Bestwert im Spiel).

    Marcelo Diaz feierte als erster Chilene im HSV-Dress sein Bundesliga-Debüt.

    Rafael van der Vaart verwandelte 15 seiner 17 Elfmeter in der Bundesliga.

    Marcel Jansen war erstmals seit fast fünf Jahren in einem Bundesliga-Spiel an zwei Toren beteiligt.

    Srdjan Lakic stand erstmals für Paderborn in der Startelf und blieb ohne Torschuss oder Torschussvorlage.

    Hamburg traf erstmals in dieser Saison nach einem Eckball, Paderborn kassierte sein erstes Eckballgegentor.