Schalke gab zwar erstmals in der Rückrunde Punkte ab, blieb aber im siebten Spiel in Folge ungeschlagen - für S04 ist das die beste Serie seit vier Jahren. DieTopdaten zum Spiel.

  • Mainz hat nur eines der letzten acht Bundesliga-Spiele verloren (0:3 am 20. Spieltag in Wolfsburg).

  • Schalke spielte erstmals seit dem 25. Oktober 2008 zu Hause wieder 0:0 (damals gegen Bielefeld).

  • Mainz blieb erstmals seit elf Monaten auswärts ohne Gegentor (zuvor war das letztmals im März 2013 bei der TSG Hoffenheim gelungen).

  • Schalke ist seit sechs Spielen gegen Mainz ungeschlagen und hat überhaupt nur eines der letzten zwölf Punktspiele gegen den FSV verloren.

  • Mainz zeigte viel Einsatz, gewann 56 % der Zweikämpfe und lief auch 3,7 Kilometer mehr als die Schalker.

  • Ralf Fährmann musste doppelt so viele Torschüsse abwehren (acht) wie sein Gegenüber Loris Karius (vier).

  • Jefferson Farfan war an der Hälfte der 16 Schalker Torschüsse direkt beteiligt, gab vier Torschüsse ab und bereitete vier weitere vor.

  • Kevin-Prince Boateng war mit 24 Prozent gewonnenen Duellen der zweikampfschwächste Spieler der Partie.

  • Schalke spielte erstmals in dieser Saison mit derselben Startelf wie im Bundesliga-Spiel zuvor.