Aaron Hunts (r.) Freistoß-Treffer rettet Werders starke Serie
Aaron Hunts (r.) Freistoß-Treffer rettet Werders starke Serie
Bundesliga

Bremens Positivlauf setzt sich fort

Bremen blieb in den letzten fünf Spielen ungeschlagen - das gelang Werder zuletzt vor zwei Jahren. Die Topdaten zum Spiel.

    Auch Stevens sorgt nicht für den Befreiungsschlag - der VfB holte aus den letzten zehn Spielen nur zwei Punkte; immerhin gab es zum zweiten Mal in Folge ein Unentschieden.

    Im achten Rückrundenspiel teilte Bremen zum vierten Mal die Punkte - schon genauso oft wie in der kompletten Hinserie.

    Der VfB gewann nur fünf von 14 Spielen mit einer 1:0-Führung.

    Der VfB Stuttgart kassierte im 18. Bundesliga-Spiel in Folge mindestens ein Gegentor.

    Zum 16. Mal in dieser Saison kassierte der VfB ein Gegentor in der Schlussviertelstunde, davon zehn im Jahr 2014.

    Georg Niedermeier traf erstmals seit fast genau einem Jahr (zuvor am 17. März 2013 in Frankfurt) - und das in seinem 100. Bundesliga-Spiel.

    Stuttgart vergab drei der letzten vier Elfmeter (Ibisevic gegen Frankfurt, Gentner gegen Braunschweig, Harnik in Bremen) - Martin Harnik trat im 136. Bundesliga-Spiel erstmals zum Strafstoß an.

    Martin Harnik sah seine fünfte Gelbe Karte und ist damit am nächsten Spieltag gegen den HSV gesperrt. Es ist die erste Gelb-Sperre eines Stuttgarters in dieser Saison.

    Aaron Hunt erzielte sein erstes Tor in der Rückrunde.