Die Bayern feierten den 18. Sieg in Folge und blieben sogar zum 51. Mal in Serie ungeschlagen. Die Topdaten zum Spiel.

  • Mainz hat in dieser Saison vier Heimspiele verloren; gegen Bayern, Dortmund, Schalke und Leverkusen.

  • So lange wie Mainz blieb in dieser Saison keine andere Mannschaft ohne Gegentor gegen die Bayern (bis zur 82. Minute).

  • Der FSV gab nur vier Torschüsse ab - Mandzukic, Alaba und Robben gaben alleine mehr Torschüsse ab (jeweils fünf) als alle Mainzer zusammen.

  • Die Daten sprachen am Ende mal wieder für die Bayern: 23:4 Torschüsse, 71 Prozent Ballbesitz und 9:2 Ecken.

  • Mainz lief fünf Kilometer mehr (120,2) als der FC Bayern (115,2) - letztendlich ohne Erfolg.

  • Bastian Schweinsteiger war am häufigsten am Ball (130 Mal) und erzielte im dritten Pflichtspiel in Folge ein Tor.

  • Im sechsten Bundesliga-Spiel gegen Mainz war Franck Ribery erstmals an einem Tor beteiligt - er gab die Vorlage zum 2:0.

  • Loris Karius wehrte die ersten sechs der acht Torschüsse auf sein Tor ab.

  • Shinji Okazaki hat alle seine sieben Bundesliga-Spiele gegen Bayern verloren.