Tobias Werner traf erstmals in der Bundesliga drei Spiele in Folge, insgesamt war das 1:0 bereits sein sechster Treffer in der Rückrunde. Die Topdaten zum Spiel.

  • Wolfsburg blieb im vierten Spiel in Folge sieglos (zwei Remis, zwei Niederlagen), eine längere Negativserie gab es unter Dieter Hecking beim VfL noch nie.

  • Der FC Augsburg holte jetzt schon so viele Punkte wie noch nie in einer Saison (39).

  • Wolfsburg blieb auch im dritten Heimspiel gegen Augsburg sieglos, die Partien endeten 1:2 und zweimal 1:1.

  • Augsburg blieb im achten Auswärtsspiel in Folge ungeschlagen (vier Siege, vier Remis) und baute damit den Vereinsrekord weiter aus.

  • Tobias Werner traf erstmals in der Bundesliga drei Spiele in Folge, insgesamt war das 1:0 bereits sein sechster Treffer in der Rückrunde.

  • Ivica Olic gab die meisten Torschüsse aller Wolfsburger ab (drei) und wurde mit dem 1:1 belohnt.

  •  Wolfsburg erzielte in der Rückrunde schon doppelt so viele Kopfballtore (vier) wie in der kompletten Hinrunde (zwei).

  • Marwin Hitz bekam bei seiner Rückkehr nach Wolfsburg nur einen Ball aufs Tor, der landete zum 1:1 im Netz.

  •  Wolfsburg kassierte bereits den siebten Platzverweis, das sind für den VfL so viele wie noch nie in einer Bundesliga-Saison.

  • Perfekte Bilanz: Ragnar Klavan gewann alle seine neun Zweikämpfe.