Mit seinem 40. Torschuss der Saison traf Johannes Geis erstmals ins Tor, zuvor war er der erfolgloseste Schütze der Liga mit den meisten Versuchen ohne Treffer. Die Topdaten zum Spiel.

  • Marwin Hitz sorgte für das erste Eigentor eines Augsburger Keepers in der Bundesliga - zuvor trafen nur die Feldspieler Mölders und Callsen-Bracker ins eigene Netz.

  • Augsburg holte aus den letzten vier Spielen nur einen Punkt und verliert die Europapokalplätze langsam aus den Augen.

  • Mit dem 3:0 feierte Mainz seinen höchsten Saisonsieg.

  • Niko Bungert stand erst zum zweiten Mal in dieser Saison in der Startelf, war mit 69 Prozent gewonnenen Duellen zweikampfstärkster Spieler und traf erstmals seit November 2011 ins Tor.

  • Mit Bungert traf erstmals in dieser Saison ein Mainzer Abwehrspieler, die Vorlage kam zudem vom anderen Innenverteidiger Stefan Bell.

  • Marwin Hitz sorgte für das erste Eigentor eines Augsburger Keepers in der Bundesliga - zuvor trafen nur die Feldspieler Mölders und Callsen-Bracker ins eigene Netz.

  • Andre Hahn war nahezu ein Totalausfall, an keinem Torschuss beteiligt, gewann nur 26 Prozent seiner Zweikämpfe und zu allem Überfluss handelte er sich noch seine zehnte Gelbe Karte ein.

  • Raul Bobadilla war an zehn der zwölf Augsburger Torschüsse beteiligt, zog dabei dreimal selbst ab und bereitete sieben Torschüsse vor.

  • Erst in der 89. Minute brachte Augsburg erstmals einen Torschuss aufs Mainzer Tor und Loris Karius musste seine erste Parade zeigen. Die Topdaten zum Spiel.