Josip Drmic erzielte gegen Stuttgart seine Saisontore 14 und 15
Josip Drmic erzielte gegen Stuttgart seine Saisontore 14 und 15
Bundesliga

Drmic ist Nürnbergs Lebensversicherung

Nach der Winterpause war Josip Drmic an 73 Prozent aller Club-Tore als Schütze oder Vorbereiter beteiligt (elf von 15). Die Topdaten zum Spiel.

    Nürnberg beendete seine Negativserie von vier Niederlagen in Folge und überholte Stuttgart in der Tabelle.

    Im dritten Spiel unter Huub Stevens kassierte der VfB die erste Niederlage.

    Aus den letzten sieben Gastspielen holte Stuttgart nur einen Punkt.

    Im elften Spiel dieses Kalenderjahres blieb der VfB erstmals ohne Torerfolg.

    Drmic ist mit neun Toren 2014 der erfolgreichste Torschütze der Rückrunde.

    Insgesamt traf Drmic jetzt schon 15 Mal - so oft im Club-Dress war in einer Spielzeit zuletzt Robert Vittek 05/06 erfolgreich.

    Niklas Stark begann erstmals in der Bundesliga als Innenverteidiger und gewann starke 76 Prozent seiner Zweikämpfe - Bestwert beim FCN.

    Der 18-jährige Carlos Gruezo wurde nach dem ehemaligen Mainzer Felix Borja zum zweiten Ecuadorianer in der Bundesliga-Geschichte - Borja bestritt 2010 sein erstes und einziges Spiel ebenfalls in Nürnberg.

    Nürnberg lief neun Kilometer mehr (124,6) als im letzten Heimspiel gegen Frankfurt (115,5).