Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 startet zum vierten Mal in Folge mit einem Sieg in ein neues Jahr. Damit bleiben die Königsblauen im Kampf um die internationalen Plätze dran. Die Topdaten zum Spiel FC Schalke 04 - Hannover 96.

  • Schalke gewann sechs der vergangenen sieben Heimspiele gegen Hannover, darunter die letzten vier.

  • Hannover gewann nur eins der letzten sieben Bundesliga-Spiele.

  • Die 96er haben jetzt mehr Niederlagen (acht) als Siege (sieben) auf dem Konto.

  • Marco Höger traf erstmals seit Ende September 2013 wieder in der Bundesliga ins Tor – sein siebter Bundesliga-Treffer war sein erster mit links.

  • Christian Fuchs war bei Schalke am häufigsten am Ball (81 Mal), bestritt auf dem Platz die meisten Zweikämpfe (34) und bereitete die meisten Torschüsse vor (acht), darunter den 1:0-Siegtreffer.

  • Matija Nastasic hatte bei seinem Bundesliga-Debüt nach Höwedes die geringste Fehlpassquote bei Schalke (zwölf Prozent) – er gewann ausbaufähige 58 Prozent seiner Zweikämpfe.

  • Fabian Giefer bekam bei seinem Debüt für Schalke nur einen Ball auf sein Tor – er parierte gegen Joselu.

  • Klaas-Jan Huntelaar sah in seinem 117. Bundesliga-Spiel erstmals „glatt“ Rot (Gelb-Rot hatte er zuvor schon einmal bekommen).

  • Hannover blieb erstmals seit Mitte Oktober (8. Spieltag gegen Mönchengladbach) wieder ohne Tor.