Augsburg -  Der FC Augsburg hat sieben der letzten acht Heimspiele gewonnen, nur die Bayern konnten in diesem Zeitraum beim FCA punkten. Jetzt steht das Team von Markus Weinzierl sogar auf Platz 5. Die Topdaten zum Spiel FC Augsburg - TSG 1899 Hoffenheim.

  • Von den ersten neun Spielen verlor die TSG kein einziges, in den folgenden neun Partien setzte es dann gleich sechs Pleiten.

  • Im sechsten Jahr in Folge konnte Hoffenheim das erste Rückrundenspiel nicht gewinnen.

  • Hoffenheim beging 28 Fouls – so viele wie keine Mannschaft in dieser Saison.

  • Halil Altintop traf erstmals seit dem 25. April 2009 (für Schalke bei den Bayern) in der Bundesliga per Kopf.

  • Tobias Werner sorgte für das erste direkte Augsburger Freistoßtor seit Mai 2013 gegen Fürth – auch damals war es Werner, der so traf.

  • In seinem achten Bundesliga-Spiel gegen Augsburg hat Roberto Firmino erstmals getroffen.

  • Raul Bobadilla gab die meisten Torschüsse in dieser Partie ab (vier) und entschied mit dem letzten Versuch das Spiel endgültig.

  • Markus Feulner spielte erstmals in der Bundesliga Linksverteidiger und war zweikampfstärkster Spieler der Partie (73 Prozent gewonnene Duelle).

  • Hoffenheim spielte mit seiner ältesten Startelf in der Bundesliga (26,4 Jahre im Schnitt).