Frankfurt - Jubiläumspleite im Jubiläumsspiel: In seinem 750. Bundesliga-Spiel (als Trainer und Spieler) kassierte Thomas Schaaf seine 200. Niederlage. Die Topdaten zum Spiel Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart.

  • Armin Veh verlor als Bundesliga-Trainer noch nie bei der Eintracht - für ihn gab es vier Siege und zwei Remis.
  • Stuttgart feierte seinen ersten Auswärtssieg seit dem 10. November 2013 (damals 3:1 in Freiburg).
  • Der Platzverweis für Haris Seferovic war der 2.000. Platzverweis in der Geschichte der Bundesliga.
  • Fast 5:5: Ein torreicheres Remis als ein 5:5 gab es in der Bundesliga-Historie nie: 1974 bei Frankfurt gegen Stuttgart und 1973 bei Schalke gegen Bayern.
  • Bei seiner 17. Einwechslung in der Bundesliga traf Timo Werner erstmals als Joker.
  • Alexander Meier schoss in seinen letzten sechs Spielen sechs Tore.
  • In seinem 266. Bundesliga-Spiel schnürte Alexander Madlung erstmals einen Doppelpack. Er stand erstmals unter Thomas Schaaf in der Startelf.
  • Madlung erzielte 24 seiner 27 Bundesliga-Treffer nach Standards - gegen den VfB war er nach einem Eckball und einem Freistoß erfolgreich.
  • Martin Harnik traf zum achten Mal in der Bundesliga mindestens doppelt, Christian Gentner schnürte seinen zweiten Doppelpack.