Wie in der Vorsaison feierte Augsburg nach zwei Niederlagen zum Start dann am 3. und 4. Spieltag zwei Siege in Folge. Die Topdaten zum Spiel.

  • Mit nur drei Punkten aus den ersten vier Spielen verbucht Werder den schlechtesten Saisonstart seit 14 Jahren, beim FCA gab es nun sogar die erste Saisonniederlage.

  • Augsburg blieb auch im vierten Heimspiel gegen Werder ungeschlagen (drei Siege, ein Remis) - gegen kein anderes Team holte der FCA zu Hause so viele Punkte.

  • Der FCA kassierte schon das dritte Gegentor in der Anfangsviertelstunde, so viele wie kein anderes Team in dieser Saison.

  • Davie Selke erzielte sein erstes Bundesliga-Tor und ist damit der 200. Spieler, der für Werder im Oberhaus traf.

  • Daniel Baier erzielte zwei seiner nur drei Bundesliga-Tore in Heimspielen gegen Bremen.

  • Augsburg erhielt erstmals 2014 einen Elfmeter, allerdings wurde auch zum ersten Mal in diesem Kalenderjahr ein Strafstoß gegen den FCA gepfiffen.

  • Paul Verhaegh verwandelte alle seine drei Bundesliga-Elfmeter.

  • Drei seiner vier Kopfballtore in der Bundesliga erzielte Tobias Werner gegen Bremen (insgesamt traf er gegen Werder vier Mal).

  • Tim Matavz erzielte das dritte Augsburger Jokertor in dieser Saison, für kein anderes Team trafen die Einwechselspieler so oft.