Hannover 96 feierte im dritten Heimspiel der Saison den dritten Sieg. Die Topdaten zum Spiel.

  • Nach 365 Minuten kassierte Köln das erste Gegentor dieser Bundesliga-Saison.

  • Joselus 1:0 war das früheste Kölner Gegentor in einem Pflichtspiel seit dem Amtsantritt von Peter Stöger im Sommer 2013.

  • Der 1. FC Köln blieb zum dritten Mal in Folge und zum vierten Mal insgesamt in dieser Saison ohne Torerfolg.

  • Köln hatte in der zweiten Hälfte 63 Prozent der Ballbesitzphasen, kam aber dennoch nur fünf Mal zum Torschuss.

  • Hannover lief 126,8 Kilometer – neuer ligaweiter Saisonrekord.

  • Trotz 20 Flanken und sechs Ecken kam der FC lediglich einmal per Kopf zum Abschluss.

  • Yuya Osako stand als alleinige Kölner Spitze auf verlorenem Posten und war in seinen 57 Minuten Einsatzzeit ganze 14 Mal am Ball.

  • Jimmy Briand stand erstmals in Hannovers Startelf und war entscheidend am 1:0 beteiligt, zum Zeitpunkt seiner Auswechslung aber auch so selten am Ball wie kein anderer 96er (24 Mal).

  • Felipe kam zu seinem ersten Bundesliga-Einsatz seit Mai 2013.