Sicherer Schütze: Augsburgs Paul Verhaegh trat zum fünften Mal in seiner Bundesliga-Karriere zum Elfmeter an (zum dritten Mal in dieser Saison) und verwandelte zum fünften Mal. Die Topdaten zum Spiel.

  • Der FC Augsburg feierte den dritten Heimsieg in Folge.

  • Vier Saisonsiege nach neun Spieltagen sind für den FCA ein neuer Rekord.

  • Der SC Freiburg kassierte erstmals in dieser Saison zwei Niederlagen in Folge.

  • Saisonübergreifend ist Freiburg seit zwölf Spielen sieglos – so lange wie nie zuvor unter Christian Streich.

  • Verhaegh traf mit dem ersten Torschuss der Partie – es war zugleich Augsburgs frühestes Saisontor.

  • Halil Altintop hatte schon vergangene Saison in beiden Partien gegen Freiburg jeweils ein Tor erzielt, nun traf er im dritten Spiel in Folge gegen den SC.

  • Abdul Rahman Baba war der zweikampfstärkste Spieler auf dem Platz (77 Prozent gewonnene Duelle) und meldete Jonathan Schmid ab.

  • Admir Mehmedi wartet weiterhin auf sein erstes Saisontor und gab erst in der Nachspielzeit seinen einzigen Torschuss ab.

  • Vladimir Darida leistete sich so viele Fehlpässe wie kein anderer Akteur (18) – ein Grund dafür, dass bei Freiburg spielerisch wenig ging.