Halil Altintop traf auch vergangene Saison in beiden Spielen gegen Freiburg
Halil Altintop traf auch vergangene Saison in beiden Spielen gegen Freiburg
Bundesliga

Der FC Augsburg feiert seinen dritten Heimsieg in Folge

Sicherer Schütze: Augsburgs Paul Verhaegh trat zum fünften Mal in seiner Bundesliga-Karriere zum Elfmeter an (zum dritten Mal in dieser Saison) und verwandelte zum fünften Mal. Die Topdaten zum Spiel.

    Der FC Augsburg feierte den dritten Heimsieg in Folge.

    Vier Saisonsiege nach neun Spieltagen sind für den FCA ein neuer Rekord.

    Der SC Freiburg kassierte erstmals in dieser Saison zwei Niederlagen in Folge.

    Saisonübergreifend ist Freiburg seit zwölf Spielen sieglos – so lange wie nie zuvor unter Christian Streich.

    Verhaegh traf mit dem ersten Torschuss der Partie – es war zugleich Augsburgs frühestes Saisontor.

    Halil Altintop hatte schon vergangene Saison in beiden Partien gegen Freiburg jeweils ein Tor erzielt, nun traf er im dritten Spiel in Folge gegen den SC.

    Abdul Rahman Baba war der zweikampfstärkste Spieler auf dem Platz (77 Prozent gewonnene Duelle) und meldete Jonathan Schmid ab.

    Admir Mehmedi wartet weiterhin auf sein erstes Saisontor und gab erst in der Nachspielzeit seinen einzigen Torschuss ab.

    Vladimir Darida leistete sich so viele Fehlpässe wie kein anderer Akteur (18) – ein Grund dafür, dass bei Freiburg spielerisch wenig ging.