München - Bastian Schweinsteiger kam 132 Tage nach dem WM-Finale wieder in einem Pflichtspiel zum Einsatz, bereitete den 4:0-Endstand vor. Die Topdaten zum Spiel.

  • Der FC Bayern ist nun seit 18 Pflichtspielen ungeschlagen (15 Siege, drei Unentschieden).

  • Es war die höchste Saisonniederlage für die TSG.

  • In den ersten neun Saisonspielen verlor Hoffenheim kein einziges Mal, nun gab es die dritte Niederlage in Folge.

  • Hoffenheim gelang auch im 13. Anlauf kein Sieg gegen den FC Bayern - es gab vier Unentschieden und neun Niederlagen. Damit bleibt der Rekordmeister der einzige Club, gegen den die TSG in der Bundesliga noch nie gewonnen hat.

  • Der FC Bayern hat alle sieben Bundesliga-Heimspiele in dieser Saison gewonnen - nur der Spitzenreiter hat in dieser Saison noch eine makellose Heimbilanz.

  • Mario Götze erzielte sein siebtes Saisontor, zum vierten Mal war er dabei zu einem 1:0 erfolgreich - Ligaspitze.

  • Xabi Alonso hatte wie üblich die meisten Ballaktionen, war diesmal aber "nur" 88 Mal am Ball - er gab die Vorlage zum 1:0-Führungstreffer.

  • Robert Lewandowski erzielte das erste Kopfballtor der Bayern in dieser Bundesliga-Saison - für Hoffenheim war es das erste Gegentor per Kopf in dieser Spielzeit.

  • Sebastian Rode war 56 Bundesliga-Spiele ohne Torerfolg - gegen Hoffenheim traf er erstmals seit dem 14. Mai 2011 (für Frankfurt gegen Dortmund).