Beste Serie der Saison: Der FC Schalke 04 gewann erstmals in dieser Saison drei Spiele in Folge. S04 feierte den ersten Auswärtssieg unter Roberto Di Matteo.

  • Bittere Premiere: Der VfB Stuttgart verlor erstmals in seiner Bundesliga-Historie drei Heimspiele in Folge, ohne dabei auch nur einen Treffer zu erzielen.

  • Eric Maxim Choupo-Moting traf mit drei Torschüssen drei Mal, schnürte seinen ersten Dreierpack in der Bundesliga.

  • Tranquillo Barnetta bereitete alle drei Tore für Choupo-Moting vor, gab erstmals in einem Bundesliga-Spiel drei Torvorlagen. Er stand erstmals in dieser Saison in der Bundesliga-Startelf der Schalker.

  • Huub Stevens kassierte seine höchste Niederlage in der Bundesliga.

  • Für S04 war es der höchste Auswärtssieg seit 14 Jahren (18. November 2000, 4:0 bei der Hertha). Damals war Huub Stevens Schalke-Trainer.

  • Max Meyer traf bei seinem achten Bundesliga-Tor erstmals per Kopf.

  • Schalke schoss in den ersten 44 Spielen nie mehr als zwei Tore beim VfB - im 45. Anlauf gelang dies bereits in den ersten 21 Minuten!

  • Ein so frühes 3:0 schaffte Schalke in der Bundesliga zuletzt vor 30 Jahren, am 10. November 1984 auch gegen den VfB (damals sogar nach 17 Minuten 3:0, Endstand 4:3 für Schalke).

  • Daniel Schwaab saß erstmals als Stuttgarter auf der Bank, gewann nach seiner Einwechslung 16 von 18 Zweikämpfen (89 Prozent). Bei Schalke entschied Jan Kirchhoff sogar alle 13 Duelle für sich.