Schalke 04 ist in der Luft kaum zu bezwingen. Neustädters Siegtreffer ist bereits das neunte Kopfballtor in dieser Saison
Schalke 04 ist in der Luft kaum zu bezwingen. Neustädters Siegtreffer ist bereits das neunte Kopfballtor in dieser Saison
Bundesliga

Knappen sind in der Luft nicht zu bezwingen

Köln - Roman Neustädters Treffer war Schalkes neuntes Kopfballtor dieser Saison – Ligaspitze. Von den nunmehr letzten sechs Schalker Toren wurden fünf per Kopf erzielt. Die Topdaten zum Spie.

    Der SC Paderborn ist seit sechs Spielen sieglos und holte daraus nur drei von 18 möglichen Punkten.

    Schalke 04 gewann vier der vergangenen fünf Bundesliga-Spiele.

    Paderborn verlor erstmals in seiner Bundesliga-Geschichte nach einer Führung, Schalke gewann erstmals in dieser Bundesliga-Saison nach einem Rückstand.

    Erstmals in seiner noch jungen Bundesliga-Geschichte profitierte Paderborn von einem Eigentor.

    Kaan Ayhan kam zu seinem wettbewerbsübergreifend ersten Startelf-Einsatz seit fast zwei Monaten und fabrizierte das erste Eigentor seiner Bundesliga-Karriere.

    Eric Maxim Choupo-Moting erzielte in den vergangenen fünf Bundesliga-Partien sechs Tore.

    Stefan Kutschke bestritt so viele Zweikämpfe wie kein anderer Paderborner (39), gewann davon für einen Stürmer starke 55 Prozent und leitete Ayhans Eigentor ein.

    Nach nur vier Torschüssen in Hälfte eins kam Schalker nach der Pause zwölf Mal zum Abschluss.

    Schalke beging 22 Fouls am Gegenspieler - so viele wie diese Saison noch in keinem Spiel.