Leverkusen teilte schon zum fünften Mal diese Saison die Punkte und damit schon ein Mal öfter als im kompletten Vorjahr. Die Topdaten zur Partie Bayer 04 Leverkusen - 1. FSV Mainz 05.

  • Im 18. Pflichtspiel zwischen Bayer Leverkusen und Mainz 05 fielen erstmals gar keine Tore.

  • Im elften Bundesliga-Spiel teilte Mainz schon zum sechsten Mal die Punkte - kein Team öfter und schon ein Mal häufiger als in der kompletten Vorsaison.

  • Stefan Kießling ist jetzt seit 814 Minuten ohne Treffer - so lange wie noch nie in der Bundesliga.

  • Keine Mannschaft kam diese Saison in einem Spiel so oft zum Abschluss ohne zu treffen wie Bayer gegen Mainz (24 Mal).

  • Hakan Calhanoglu und Karim Bellarabi kamen alleine jeweils genauso oft zum Abschluss (je sechs Mal) wie das komplette FSV-Team.

  • Emir Spahic zeigte, weshalb sein Vertrag jüngst verlängert wurde, gewann gegen Mainz bärenstarke 89 Prozent seiner Zweikämpfe.

  • Loris Karius war fast drei Mal so oft am Ball (49 Mal) wie Stürmer Shinji Okazaki (17 Mal) und hielt den Punktgewinn fest (fünf abgewehrte Torschüsse).

  • Lars Bender lief als einziger Spieler der Partie über zwölf Kilometer (12,8).

  • Erstmals unter Kasper Hjulmand begann Mainz zwei Mal in Folge mit der gleichen Elf.