Leverkusen - Bayer 04 Leverkusen gewann das siebte Bundesliga-Spiel in Folge, innerhalb einer Saison gab es für Bayer nie eine längere Serie. Die Topdaten zum Spiel Bayer Leverkusen gegen Hannover 96.

  • Hannover hat keines der letzten 13 Spiele gewonnen, für die Niedersachsen ist das die zweitlängste Negativserie in der Bundesliga.

  • Bayer hat die letzten acht Heimspiele gegen Hannover alle gewonnen (mit insgesamt 21:1 Toren).

  • Leverkusen blieb zum 14. Mal in dieser Spielzeit ohne Gegentor und stellte damit den Vereinsrekord aus der Saison 1989/90 ein.

  • Hannover ließ 25 Torschüsse zu, so viele wie noch nie unter Tayfun Korkut.

  • Leverkusen traf beim 1:0 erstmals in dieser Saison nach einem Eckball (bei der 158. Bayer-Ecke).

  • Kyriakos Papadopoulos gab alleine mehr Torschüsse ab (sechs) als die gesamte Mannschaft von Hannover (fünf), für den Griechen war das eine neue persönliche Bestmarke in der Bundesliga.

  • Julian Brandt traf nach 810 torlosen Minuten wieder und schoss beim 2:0 sein erstes Bundesliga-Tor mit dem linken Fuß.

  • Hakan Calhanoglu war an 14 Torschüssen beteiligt (sechs abgegeben und acht vorbereitet), seine Standards sorgten immer wieder für Gefahr.

  • Joselu blieb ohne Torschuss und hatte von allen Spielern die schlechteste Zweikampfbilanz (30 Prozent der Duelle gewonnen).