Mainz - Der HSV hat beide Saisonspiele gegen Mainz gewonnen – nur gegen die Rheinhessen holten die Hamburger in dieser Saison sechs Punkte. Die Topdaten zum Spiel 1. FSV Mainz 05 gegen Hamburger SV.

  • Der HSV klettert durch den Sieg auf Rang 14 – so gut standen die Hamburger zuletzt nach dem 22. Spieltag im Februar da.

  • Der FSV gewann in dieser Saison kein Spiel an einem Sonntag (vier Remis, drei Niederlagen).

  • Mainz hat in Heimspielen nur eine ausgeglichene Bilanz – fünf Siegen stehen nun fünf Niederlagen gegenüber (plus sechs Unentschieden).

  • Der HSV profitierte zum dritten Mal in dieser Saison von einem Eigentor – Ligahöchstwert.

  • Gojko Kacar erzielte nach über drei Jahren wieder ein Bundesliga-Tor – zuvor traf er zuletzt am 11. März 2012 bei Schalke 04.

  • Yunus Malli stellte mit seinem sechsten Tor einen neuen persönlichen Saisonrekord auf – alle sechs Treffer gelangen ihm in der Rückrunde.

  • Der HSV gewann 54 Prozent der Zweikämpfe, gab mehr Torschüsse ab (13:9) und legte fast vier Kilometer mehr zurück als Mainz.

  • Julian Baumgartlinger war auf dem Platz am häufigsten am Ball (86 Mal) – in seinem 90. Bundesliga-Spiel unterlief ihm erstmals ein Eigentor.

  • Daniel Brosinski flog erstmals in seiner Profi-Karriere vom Platz.