Einer von insgesamt 42 Torschüssen in diesem Spiel: Anthony Ujah trifft hier aber nur den Pfosten
Einer von insgesamt 42 Torschüssen in diesem Spiel: Anthony Ujah trifft hier aber nur den Pfosten
Bundesliga

Neuer ligaweiter Torschuss-Saisonrekord!

Köln - 24:18 Torschüsse für Hoffenheim. Insgesamt 42 Abschlüsse bedeuteten einen neuen ligaweiten Saisonrekord. Die Topdaten zum Spiel 1. FC Köln gegen TSG Hoffenheim.

    Im elften Rückrundenspiel kassierte Hoffenheim die sechste Niederlage – damit verlor 1899 in der Rückrunde bereits öfter als in der kompletten Hinrunde (fünf Mal).

    Hoffenheim wartet in der Rückrunde weiter auf den ersten Auswärtssieg (zwei Remis und vier Niederlagen).

    Köln blieb im siebten Heimspiel in Folge ungeschlagen (zwei Siege, fünf Remis). 2015 spielte der FC zwei Mal sonntags, es gab Heimsiege gegen Eintracht Frankfurt (4:2) und nun Hoffenheim.

    Köln ist gegen Hoffenheim seit sieben Bundesliga-Partien ungeschlagen (vier Siege, drei Remis) – eine solche Serie hat der FC aktuell gegen keinen anderen Bundesligisten vorzuweisen.

    24 Torschüsse waren für Hoffenheim neuer Saisonrekord (im Hinspiel waren es 23).

    Anthony Modeste war nur fünf Mal am Ball, aber an fünf Torschüssen beteiligt. Er holte den Elfmeter heraus und traf selbst zum Endstand.

    Matthias Lehmann hat in der Bundesliga alle sechs Elfmeter verwandelt.

    Jonas Hector erzielte sein zweites Bundesliga-Tor – er gewann außerdem 19 direkte Duelle, damit die meisten aller Spieler.

    In drei Spielen in dieser Saison schoss Köln mehr als zwei Tore, zwei Mal war es gegen Hoffenheim der Fall (4:3 und 3:2; außerdem 4:2 gegen Frankfurt).