Augsburg - Hannover beendete seine Negativserie von 16 sieglosen Spielen - der letzte Erfolg gelang auch gegen Augsburg, beim 2:0-Sieg im Hinrundenduell. Die Topdaten zum Spiel FC Augsburg gegen Hannover 96.

  • Augsburg hat noch nie ein Bundesliga-Spiel gegen Hannover gewonnen (drei Remis, fünf Niederlagen). In dieser Saison holte der FCA nur gegen Hannover und Mainz keinen Punkt.

  • Hannover blieb erstmals in der Rückrunde drei Spiele in Folge ohne Niederlage.

  • Es gab in diesem Spiel gleich drei Platzverweise – das war in dieser Saison sonst nur bei Schalke gegen Frankfurt der Fall (4. Spieltag).

  • Erstmals in dieser Saison gewann Hannover 96 ein Spiel, in dem Lars Stindl unter den Torschützen war.

  • Lars Stindl schnürte seinen dritten Doppelpack in dieser Saison, es waren seine Saisontore Nummer neun und zehn. In seinen ersten vier Jahren in Hannover traf er zusammen nur neun Mal. 

  • Paul Verhaegh bestritt sein 100. Bundesliga-Spiel – er erzielte ein Tor und flog erstmals vom Platz.

  • Raul Bobadilla bekam seinen zweiten Platzverweis in der Bundesliga – jeweils "glatt" Rot gegen Hannover (zuvor im Dezember 2010 im Trikot von Gladbach).

  • Jimmy Briand bereitete beide Tore vor und war erstmals in einem Bundesliga-Spiel an zwei Toren beteiligt.

  • Es gab im gesamten Spiel nur 16 Torschüsse, je acht pro Team.