München - Der FC  Bayern München bleibt zum 22. Mal in dieser Saison ohne Gegentor und stellt damit einen neuen historischen Bundesliga-Rekord auf. Die Topdaten zum Spiel FC Bayern München gegen 1. FSV Mainz 05.

  • Bayern beendete die Saison mit 79 Punkten – das sind elf weniger als letzte und zwölf weniger als vorletzte Saison.

  • Manuel Neuer blieb zum 20. Mal in dieser Spielzeit ohne Gegentor und stellte damit einen neuen historischen Saisonrekord auf (bisher Oliver Kahn 2001/2002).

  • Claudio Pizarro gab in seinem 383. Bundesliga-Spiele seine Torschüsse Nummer 1007 bis 1009 ab.

  • Mainz hat die letzten sechs Spiele gegen Bayern verloren.

  • Mainz holte in dieser Saison nur 40 Punkte, 13 weniger als letzte Saison.

  • Bei Bayern standen sieben Weltmeister in der Startelf (Neuer, Lahm, Götze, Schweinsteiger, Müller, Boateng, Alonso) – das gab es bei einer Bundesliga-Mannschaft nie zuvor!

  • Robert Lewandowski erzielte sein 91. Bundesliga-Tor – er überholte damit Toni Polster (90 Tore) und steht nun alleine auf Rang neun des Ausländer-Rankings der Bundesliga-Historie.

  • Lewandowski trat erstmals im Bayern-Trikot in der Bundesliga zum Strafstoß an.

  • Bastian Schweinsteiger erzielte sein fünftes Saisontor, eins mehr als letzte Saison. Er gab auf dem Platz die meisten Torschüsse ab (fünf).