Perfekter Einstand: Melvyn Lorenzen erzielt mit seinem ersten Torschuss in der Bundesliga sein erstes Tor
Perfekter Einstand: Melvyn Lorenzen erzielt mit seinem ersten Torschuss in der Bundesliga sein erstes Tor
Bundesliga

Tolle Moral der Bremer Rückstand-Spezialisten

Bremen - Schon zum sechsten Mal in dieser Saison punktete Werder Bremen nach einem Rückstand - so oft wie kein anderes Team. Die Topdaten zum Spiel SV Werder Bremen - Hannover 96.

    Hannover ist seit vier Spielen sieglos und holte dabei von zwölf möglichen Punkten nur einen.

    Werder teilte erstmals unter Viktor Skripnik die Punkte.

    Hannover gewann keines der letzten zwölf Gastspiele an der Weser (vier Remis, acht Niederlagen) und gewann ohnehin nur einmal in Bremen.

    Nach den Siegen gegen Stuttgart und Paderborn gab Werder erstmals unter Skripnik Punkte vor eigenem Publikum ab, bleibt aber zu Hause ungeschlagen unter dem neuen Trainer.

    Melvyn Lorenzen spielte erstmals in der Bundesliga von Beginn an und traf mit seinem ersten Torschuss in der höchsten deutschen Spielklasse.

    Joselu traf zum fünften Mal in dieser Saison - in keiner seiner bisherigen Hinrunden war er so torgefährlich.

    Selke erzielte erstmals in der Bundesliga ein Jokertor, traf mit seinem einzigen Torschuss der Partie.

    Hiroshi Kiyotake erzielte auch sein drittes Saisontor in einem Auswärtsspiel.

    Nach der Pause verdiente sich Bremen mit 11:3 Torschüssen den Punkt - Hannover machte aus diesen drei Abschlüssen zwei Tore.