Bremen - Schon zum sechsten Mal in dieser Saison punktete Werder Bremen nach einem Rückstand - so oft wie kein anderes Team. Die Topdaten zum Spiel SV Werder Bremen - Hannover 96.

  • Hannover ist seit vier Spielen sieglos und holte dabei von zwölf möglichen Punkten nur einen.

  • Werder teilte erstmals unter Viktor Skripnik die Punkte.

  • Hannover gewann keines der letzten zwölf Gastspiele an der Weser (vier Remis, acht Niederlagen) und gewann ohnehin nur einmal in Bremen.

  • Nach den Siegen gegen Stuttgart und Paderborn gab Werder erstmals unter Skripnik Punkte vor eigenem Publikum ab, bleibt aber zu Hause ungeschlagen unter dem neuen Trainer.

  • Melvyn Lorenzen spielte erstmals in der Bundesliga von Beginn an und traf mit seinem ersten Torschuss in der höchsten deutschen Spielklasse.

  • Joselu traf zum fünften Mal in dieser Saison - in keiner seiner bisherigen Hinrunden war er so torgefährlich.

  • Selke erzielte erstmals in der Bundesliga ein Jokertor, traf mit seinem einzigen Torschuss der Partie.

  • Hiroshi Kiyotake erzielte auch sein drittes Saisontor in einem Auswärtsspiel.

  • Nach der Pause verdiente sich Bremen mit 11:3 Torschüssen den Punkt - Hannover machte aus diesen drei Abschlüssen zwei Tore.