Leverkusen - Bayer 04 feiert nach dem 1:0 gegen Atletico Madrid den nächsten Sieg und hat damit erstmals seit Oktober zwei Pflichtspiele in Folge gewonnen. Die Topdaten zum SpielBayer Leverkusen - SC Freiburg.

  • Nach vier Punkten aus den beiden Spielen zuvor kassierte Freiburg wieder eine Niederlage - dem Sportclub fehlt eine Serie, um unten herauszukommen.

  • Leverkusen hat die letzten drei Heimspiele gegen Freiburg alle gewonnen (mit insgesamt 6:1 Toren).

  • Simon Rolfes erzielte sein erstes Saisontor, damit hat er in allen zehn Bundesliga-Spielzeiten für Leverkusen getroffen.

  • Erst beim 1:0 in der 33. Minute kam erstmals in dieser Partie ein Team im Strafraum zum Abschluss.

  • Freiburg blieb von der 28. Minute bis zur zweiten Minute der Nachspielzeit ohne Torschuss.

  • Jonathan Schmid war an allen drei Freiburger Torschüssen direkt beteiligt.

  • Ob Mehmedi, Philipp, Guede oder Schahin, kein einziger Freiburger Angreifer war im gesamten Spiel an einem Torschuss beteiligt.

  • In der müden Partie war Heung-Min Son auffälligster Spieler, der Koreaner gab die meisten Torschüsse ab (drei) und bereitete die meisten vor (drei).

  • Gleich für die ersten beiden Freiburger Fouls am Gegenspieler im Spiel gab es die Gelbe Karte.