Julian Schieber macht mit seinem Treffer gegen die Ex-Kollegen alles klar
Julian Schieber macht mit seinem Treffer gegen die Ex-Kollegen alles klar
Bundesliga

Schieber besser als Ramos und Immobile zusammen

Köln - Julian Schieber von Hertha BSC schoss diese Saison bereits mehr Tore als Borussia Dortmunds Neuzugänge Adrian Ramos und Ciro Immobile zusammen. Die Topdaten zum Spiel.

    Hertha schafft den ersten Heimsieg gegen den BVB seit über sieben Jahren und zog zudem an den Borussen in der Tabelle vorbei.

    Dortmund verlor diese Saison fünf der sechs Bundesliga-Spiele unmittelbar nach einer Champions-League-Partie.

    Dortmund wartet seit sieben Gastspielen auf einen Sieg und holte dabei nur einen von 21 möglichen Punkten – unter Jürgen Klopp gab es nie eine längere Auswärtsdurststrecke.

    Dortmund kassierte bereits die sechste Auswärtsniederlage und damit fast genauso viele wie in den vorherigen drei Spielzeiten zusammen (sieben)!

    So viele Pleiten wie aktuell (neun) kassierte der BVB unter Jürgen Klopp zuvor nur 2009/10, damals allerdings in der kompletten Saison.

    Gegen seinen Ex-Klub nutzte Schieber seinen einzigen Torschuss.

    John Anthony Brooks war zweikampfstärkster Spieler auf dem Platz (77 Prozent gewonnene Duelle).

    Erst in der der 65. Minute musste Thomas Kraft erstmals einen BVB-Torschuss abwehren, bei weiteren vier Paraden hielt er anschließend noch den Sieg fest.

    Jakub Blaszczykowski feierte nach 322 Tagen sein Bundesliga-Comeback, auch Nuri Sahin kam zu seinem ersten Saisoneinsatz.