Dortmund - Freitag bleibt in Dortmund Feiertag! Borussia Dortmund hat die letzten 21 Heimspiele an Freitagabenden nicht verloren (15 Siege, sechs Remis) - zuletzt gab es im Januar 2004 eine Heimniederlage an einem Freitagabend (gegen Schalke). Die Topdaten zum Spiel Borussia Dortmund gegen 1. FSV Mainz 05.

  • Der 1. FSV Mainz 05 verlor sieben der letzten acht Spiele gegen Dortmund - der Sieg im Hinspiel war wohl nur ein Ausrutscher.

  • Erstmals seit fünf Monaten gewann Dortmund wieder zwei Bundesliga-Spiele in Folge.

  • Mainz gewann keines der letzten neun Gastspiele - das passierte zuletzt vor drei Jahren, als unter Thomas Tuchel der Vereinsnegativrekord von zwölf Auswärtsspielen in Folge ohne Sieg aufgestellt wurde.

  • Dortmund gewann erstmals in dieser Saison nach Rückstand! Zuvor hatte es ein Remis und elf Niederlagen nach Rückständen gegeben.

  • Zum siebten Mal in dieser Saison gewinnt Mainz trotz einer Führung nicht (vier Remis, drei Niederlagen) - am häufigsten von allen Teams.

  • Marco Reus traf erstmals in dieser Saison in einem Heimspiel, nachdem er seine zuvor letzten fünf Tore auswärts erzielt hatte - auch sein letztes Heimtor war ihm gegen Mainz gelungen (beim 4:2 am 31. Spieltag der Vorsaison).

  • Mainz traf in jeder Spielhälfte mit dem jeweils ersten Torschuss.

  • Neven Subotic traf erstmals seit fast zwei Jahren, hatte zuletzt im April 2013 bei einem 4:2 gegen Augsburg getroffen.

  • Der Dortmunder Sieg war nach 21:6 Torschüssen hochverdient.