Yunus Malli schiebt zum 2:0 ein: Es ist der 49.000 Treffer der Bundesliga-Geschichte - © gettyimages / Alex Grimm
Yunus Malli schiebt zum 2:0 ein: Es ist der 49.000 Treffer der Bundesliga-Geschichte - © gettyimages / Alex Grimm
Bundesliga

Malli schreibt Geschichte

Mainz - Yunus Malli erzielte mit dem 2:0 Tor Nummer 49.000 der Bundesliga-Historie. Die Topdaten zum Spiel 1. FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt.

    Mainz ist seit vier Spielen ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis); eine längere Serie gab es nie unter Trainer Martin Schmidt.

    Mainz hat nun bereits 20 Punkte auf dem Konto; zwei mehr als letzte Saison nach der gesamten Hinrunde.

    Eintracht Frankfurt gewann nur eines der vergangenen zehn Bundesliga-Spiele, holte in diesem Zeitraum nur sieben Punkte.

    Frankfurt gewann in der Bundesliga und 2. Bundesliga noch nie ein Punktspiel in Mainz (sieben Remis, fünf Niederlagen).

    Mainz ging mit dem ersten Torschuss in der Partie mit 1:0 in Führung.

    Für Mainz war es in der fünften Minute das schnellste Saisontor, für die Eintracht das früheste Gegentor im Kalenderjahr 2015.

    Yoshinori Muto schoss in den letzten fünf Spielen fünf Tore.

    Alexander Meier flog erstmals in der Bundesliga vom Platz (im 246. Spiel).

    Malli führt mit acht Treffern nun wieder in der internen FSV-Torschützenliste vor Muto (sieben Tore) – beide erzielten zusammen 15 der 20 Mainzer Saisontore.