Mainz - Borussia Dortmund gewann bereits zum sechsten Mal in dieser Bundesliga-Saison. In der letzten Spielzeit war der sechste Sieg erst am 21. Spieltag gelungen. Die Topdaten zum Spiel 1. FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund.

  • Nach vier Pflichtspielen in Folge ohne Sieg gewann Dortmund wieder und bleibt an den Bayern dran.

  • Mainz verlor acht der letzten neun Spiele gegen Dortmund.

  • Henrikh Mkhitaryan erzielte bereits sein viertes Saisontor – in der letzten kompletten Spielzeit waren es nur drei in 28 Partien gewesen.

  • Marco Reus traf erstmals seit zwei Monaten wieder in der Bundesliga, zuletzt am 2. Spieltag beim 4:0 in Ingolstadt. 26 seiner 60 Pflichtspieltore für Dortmund erzielte er zum 1:0.

  • Reus vergab erstmals einen Strafstoß, nachdem er zuvor in Bundesliga (sieben Mal) und Champions League (ein Mal) immer verwandelt hatte.

  • Mainz traf beim Freistoß von Samperio zum achten Mal in dieser Saison Pfosten oder Latte, das ist Ligahöchstwert.

  • Joo-Ho Park spielt erstmals in der Bundesliga für Borussia Dortmund, nachdem er seinen zuvor einzigen Einsatz in dieser Saison noch für Mainz hatte. Er war am häufigsten von allen Dortmundern am Ball (80 Mal).

  • Keiner der letzten vier Strafstöße gegen Loris Karius wurde verwandelt, insgesamt war nur die Hälfte der 14 Strafstöße gegen ihn drin (vier gehalten, drei vorbei).