Köln - Der FC Augsburg ist seit drei Spielen ungeschlagen und holte daraus mehr Punkte (sieben) als aus den vorherigen zwölf Partien (sechs). Die Topdaten zum Spiel 1. FC Köln gegen FC Augsburg.

  • Augsburg spielte zum dritten Mal in Folge zu null und stellte damit den Clubrekord aus dem Jahre 2013 ein.

  • Köln ist mittlerweile seit fünf Heimspielen sieglos (drei Remis, zwei Niederlagen) und seit vier Heimspielen torlos.

  • In keinem anderen Spiel dieser Saison gab es so viele Torschüsse (44 – 22:22).

  • Köln hatte seit fast fünf Jahren nicht mehr so viele Torschüsse in einer Bundesliga-Partie abgegeben wie heute.

  • Raul Bobadilla traf erstmals seit fünf Jahren in der Bundesliga mit einem direkten Freistoß – damals für Mönchengladbach ebenfalls in Köln.

  • Marwin Hitz hielt erstmals in seiner Bundesliga-Karriere einen Strafstoß.

  • Anthony Modestes Fehlschuss war Kölns erster vergebener Strafstoß in der Bundesliga seit mehr als sieben Jahren. Letztmals war dieses Missgeschick Roda Antar im August 2008 widerfahren.

  • Neun der nunmehr 18 Augsburger Saisontore resultierten aus Standards.

  • Augsburg spielte im dritten Bundesliga-Spiel in Folge mit der gleichen Startelf. Das hatte es zuletzt vor 15 Monaten gegeben.