Bundesliga

Der Kampf um Platz vier

Köln - Bayer 04 Leverkusen hat am vergangenen Wochenende nach Bayern München und Borussia Dortmund als drittes Team das direkte Ticket zur Champions League gelöst. Um die letzte Fahrkarte für die Königsklasse kämpfen noch Borussia Mönchengladbach, Hertha BSC, Schalke 04 und Mainz 05. bundesliga.de hat die vier Kandidaten unter die Lupe genommen.

Restprogramm – Finale am 34. Spieltag ist möglich

Am 33. Spieltag spielt nur Mönchengladbach gegen einen Gegner, für den es um nichts mehr geht, denn Leverkusen wird die Saison als Tabellendritter beenden und ist fix in der Champions League dabei.

Hertha, Schalke und Mainz müssen alle gegen einen Abstiegskandidaten ran: Augsburg kann sich mit einem Siege auf Schalke retten, auch für Darmstadt könnte einen Sieg in Berlin unter Umständen bereits den Klassenerhalt bedeuten. Stuttgart steht als Siebzehnter zuhause gegen Mainz unter Zugzwang.

Am 34. Spieltag gibt es noch ein direktes Duell zwischen Mainz und Hertha BSC. Sollten Mönchengladbach maximal zwei Punkte und Schalke maximal drei aus ihren beiden letzten Spielen holen, dann könnte es ein Endspiel um Platz vier zwischen Mainz und Berlin geben (wenn Mainz am 33. Spieltag gewinnt und Berlin mindestens remis spielt).

Schneckenrennen um Platz vier

- © gettyimages / Mika Vollmann
- © imago / Nordphoto
- © gettyimages / Alex Grimm