Rene Adler hat mit dem HSV bereits vier Mal zu Null gespielt in dieser Saison
Rene Adler hat mit dem HSV bereits vier Mal zu Null gespielt in dieser Saison
Bundesliga

"Top-Elf nach elf Spieltagen" - Teil 1

München - Ein Adler fliegt wieder, zwei torgefährliche Verteidiger, ein "Flankengott" und dazu ein Ruhepol in der Defensive - das erste Drittel der Jubiläumssaison hat einige Überflieger hervorgebracht. Wer hat es in die "Top-Elf nach elf Spieltagen" geschafft? Im ersten Teil steht die Defensive im Fokus.

Auf Grundlage der Daten und Statistiken von IMPIRE präsentiert bundeslige.de die herausragenden Spieler des ersten Saisondrittels. In die IMPIRE-Note fließen neben fünf bis acht positionsbezogenen auch 28 allgemeine Kriterien ein: Auf diese Weise erhält jeder eingesetzte Spieler zum Beispiel Pluspunkte allgemeiner Natur, wenn die eigene Mannschaft gewinnt oder er selbst einen Torschuss abgegeben hat. Minuspunkte gibt es beispielsweise für Fehler, die zu Gegentoren führen. Hinzu kommen die positionsbezogenen Bewertungen, wobei zum Beispiel bei Verteidigern die Zweikampfbilanz besonders gewichtet wird.