Köln - Im Fantasy-Team des 18. Spieltags stehen Spieler aus acht verschiedenen Clubs. Während der FC Augsburg mit drei Akteuren die meisten stellt, führt im Angriff natürlich kein Weg vorbei an Hannovers Dreierpacker Niclas Füllkrug. Und hinten steht eine Reihe treffsicherer Verteidiger.

Wenn man bei dieser Top-Mannschaft übrigens als Starspieler (1,5-fache Punktzahl) Niclas Füllkrug (41 Punkte), Caiuby (26 Punkte) und Javier Martinez (29 Punkte) ausgesucht hätte, wären satte 216 Punkte möglich gewesen.

Bei Punktgleichheit bekommt der Spieler mit dem geringeren Wert im Fantasy Manager den Zuschlag.

>>> Hol Dir jetzt die Stars der Bundesliga in Dein Fantasy-Team!

TOR:

Marvin Hitz war für Augsburg immer zur Stelle und hielt alle fünf Hamburger Torschüsse, die auf sein Tor kamen. >>> 13 Punkte

ABWEHR (v.l.n.r.):

Benjamin Hübner erzielte alle seine vier Tore für die TSG per Kopf (diese Saison zwei), war zudem am häufigsten von allen Spielern am Ball (90 Mal). >>> 17 Punkte

Timo Baumgartl gewann gegen Hertha 78 Prozent seiner Zweikämpfe, Topwert unter allen Stuttgartern. >>> 14 Punkte

Javier Martinez erzielte sein erstes Saisontor und traf nach zehn Monaten wieder in der Bundesliga. >>> 19 Punkte

Frederik Sörensen erzielte sein zweites Saisontor, nachdem er in seinen ersten beiden Bundesliga-Spielzeiten ohne Treffer geblieben war. Der Außenverteidiger gab bei Köln die meisten Torschüsse ab (drei). >>> 16 Punkte

Robin Koch erzielte seine erstes Bundesliga-Tor. Koch war von allen Freiburgern am häufigsten am Ball (60 Mal) und legte mit 12,7 Kilometern die meiste Distanz aller Spieler zurück. >>> 13 Punkte

MITTELFELD (v.l.n.r.):

Caiuby bereitete mit einer schönen Flanke den Siegtreffer vor, war zudem gemeinsam mit Gregoritsch auch abschlussfreudigster Augsburger (vier Torschüsse) und gewann die meisten Zweikämpfe aller Spieler (24). >>> 17 Punkte

James Rodriguez gab die Torvorlage zum 2:0 und beendete die Partie mit einem tollen Freistoßtreffer, sein erstes direktes Freistoßtor mit dem erst zweiten Versuch in der Bundesliga. Zudem gewann er für einen Offensiven starke 63 Prozent seiner Zweikämpfe und war mit 11,7 zurückgelegten Kilometern laufstärkster Münchner. >>> 16 Punkte

Ja-Cheol Koo erzielte mit seinem einzigen Torschuss der Partie sein erstes Saisontor. Der Südkoreaner war laufstärkster Spielder Augsburger (11,7 Kilometer). >>> 16 Punkte

ANGRIFF (v.l.n.r.):

Niclas Füllkrug gab neun Torschüsse ab (persönlicher Bundesliga-Rekord), bestritt die meisten Zweikämpfe auf dem Platz (36), brachte starke 93 Prozent seiner Pässe zum Mitspieler und erzielte erstmals in einem Bundesliga-Spiel drei Tore (eins mit links, eins mit rechts, eins per Kopf). >>> 27 Punkte

Sébastien Haller erzielte sein siebtes Saisontor, davon fünf zu Hause. Gegen Freiburg war der Franzose an acht der 14 SGE-Torschüsse beteiligt (sechs abgegeben, zwei vorbereitet) und bestritt die meisten Zweikämpfe aller Akteure (30). >>> 15 Punkte

>>> Hier geht's direkt zum Offiziellen Bundesliga Fantasy Manager!

Video: Traumtor von Sébastien Haller