Als Experte von Sky erklärt Erik Meijer Spielzüge und Taktiken der Bundesliga-Clubs. Für bundesliga.de spricht er über die Top100 der aktivsten Spieler - © © imago
Als Experte von Sky erklärt Erik Meijer Spielzüge und Taktiken der Bundesliga-Clubs. Für bundesliga.de spricht er über die Top100 der aktivsten Spieler - © © imago
Bundesliga

Erik Meijer: "Mit Robben kommt kein Verteidiger mit"

bundesliga.de hat die 100 aktivsten Spieler der Bundesliga gekürt. Im großen Interview erklärt Erik Meijer die Ergebnisse und spricht über Arjen Robben, die Gründe für Dortmunds Krise und den Aufschwung des VfL Wolfsburg.

"Alonso hat die höchste Fußball-Intelligenz"

bundesliga.de: Herr Meijer, in der Rangliste der aktivsten Bundesliga-Spieler belegt Arjen Robben mit deutlichem Vorsprung Platz eins. Ist Robben derzeit in der Form seines Lebens?

Erik Meijer: Arjen ist schon seit gut eineinhalb Jahren top drauf. Er ist frisch im Kopf und dadurch auch fit im Körper. Er ist ein Spieler, der sich sehr viele Gedanken über seine Leistung und die der Mannschaft macht. Wenn da nicht alles bei ihm im Lot ist, läuft es für ihn nicht. Dann wird er auch verletzungsanfällig. Das ist vergleichbar mit einem Formel1-Auto. Wenn alles richtig funktioniert, wird Vettel Weltmeister. Wenn aber nur Nuancen nicht stimmen, geht das nicht mehr. So ist es auch bei der Maschine Robben. Früher hatte er immer im Hinterkopf ,hoffentlich verletze ich mich nicht.’ Jetzt funktioniert sein Körper, er ist total ausgeglichen und bringt überragende Leistungen.