Weltmeister Luca Toni wird auf dem Weg zu alter Stärke ein weiteres Mal für die zweite Mannschaft von Bayern München in der 3. Liga auflaufen.

Wie der Rekordmeister auf seiner Internetseite mitteilte, kann Trainer Mehmet Scholl am Sonntag im Punktspiel gegen Erzgebirge Aue erneut auf den 32 Jahre alten Italiener bauen. "Er braucht Spielrhythmus" wird Cheftrainer Louis van Gaal zitiert.

Nach überstandenen Achillessehnenproblemen hatte Toni vergangene Woche beim 0:5 der zweiten Mannschaft der Bayern gegen Jahn Regensburg die erste Halbzeit gespielt. Am Dienstag gab er im Zweitrundenspiel des DFB-Pokals gegen Rot-Weiß Oberhausen (5:0) ein halbstündiges Comeback beim Rekordmeister.