Luca Toni, italienischer Weltmeister von 2006, ist am Donnerstagabend offiziell als neuer Spieler vom FC Genua 93 vorgestellt worden. "Ich will eine neue Phase meiner Karriere beginnen, und ich bin sicher, dass ich hier die besten Bedingungen dafür finden werde", sagte der 33-Jährige im Interview mit dem italienischen TV-Kanal "Sky Sport" am Freitag.

Der Mittelstürmer hatte seinen Vertrag beim Deutschen Meister und Pokalsieger Bayern München aufgelöst. Toni war in der Winterpause von den Bayern an den AS Rom ausgeliehen worden, doch der italienische Vizemeister hatte den Torjäger nicht weiterverpflichtet.