Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg hat Ton Lokhoff als neuen Assistenztrainer verpflichtet. Der Niederländer, der einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnet hat, tritt damit die Nachfolge des zu Arsenal London gewechselten Andries Jonker an. Der 54-Jährige ist bereits seit 1997 als Trainer tätig und arbeitete nicht nur für die niederländischen Clubs NAC Breda und Excelsior Rotterdam, sondern auch für Red Bull Salzburg, PAOK Saloniki und zuletzt den VfB Stuttgart.

Darüber hinaus verfügt Ton Lokoff auch über eine große Erfahrung als Aktiver: Der ehemalige Mittelfeldspieler absolvierte in den Niederlanden insgesamt 525 Pflichtspiele und gewann 1986 mit Eindhoven die Meisterschaft sowie 1991 mit Feyenoord Rotterdam den niederländischen Pokal.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Ton Lokhoff einen international  erfahrenen Assistenztrainer für den VfL Wolfsburg gewinnen konnten. Er passt perfekt in unser Anforderungsprofil", betont Klaus Allofs, Geschäftsführer Sport.