Zusammenfassung

  • Freistöße sind in FIFA 18 auch für Profis äußerst anspruchsvoll.

  • Als Verteidiger sollte man immer einen Feldspieler auf die Linie stellen.

  • Eine Variante verspricht mehr Erfolg als der direkte Versuch.

Köln- Bei der Freistoß-Challenge zeigen derzeit die Profis der Bundesliga, in wem ein echter Kunstschütze steckt. Die Stars stellen die beliebten Skill-Games aus der FIFA-Serie von EA SPORTS nach und bekommen Punkte nach denselben Kriterien wie in FIFA 18 gutgeschrieben. Einer, für den die Freistoßübungen in FIFA 18 nicht mehr als eine Fingerübung sind, ist Timo "TimoX" Siep. Der 20-jährige FIFA-Profi steht beim eSports-Team des VfL Wolfsburg unter Vertrag und erklärt, wie ihr in FIFA 18 möglichst oft nach einem Freistoß jubeln könnt.

Hallo FIFA-Freunde,

eines vorweg: Es gibt keinen todsicheren Weg, um in FIFA aus einem Freistoß in guter Position auch ein Tor zu erzielen. Selbst für Profis ist das alles andere als einfach. Aber es gibt Möglichkeiten, wie ihr euren Gegner überlisten könnt.

Zunächst einmal müsst ihr beobachten, ob euer Gegner bei einem Freistoß einen Feldspieler auf die Linie zurückzieht. Ist das nicht der Fall, könnt ihr es mit einem direkten Schuss über die Mauer versuchen. Das solltet ihr unbedingt mit eurem Freistoßschützen üben, denn jeder Spieler verhält sich ein wenig anders. Manche Spieler - wie beispielsweise Robert Carlos - nehmen einen sehr langen Anlauf, während Ronaldinho Freistöße fast aus dem Stand ausführt. Die Grundregel ist: Je länger der Anlauf, desto stärker müsst ihr den Schussbalken aufladen, um erfolgreich zu sein.

VIDEO: Die besten Freistöße der Saison 2016/17

Gerade gute Spieler werden aber meistens einen Spieler zurück auf die Torlinie ziehen. Dann könnt ihr direkt kaum zum Torerfolg kommen - aber dafür indirekt. Je nach Position könnt ihr mit der X-Taste einen Mitspieler am Sechzehner anspielen, mit dem ihr dann eine gute Schussposition habt. Ihr könnt aber auch einen sehr effektiven Freistoß-Trick anwenden.

Dazu ruft ihr mit den Tasten L2 und R1 erst einmal zwei weitere Spieler zur Ausführung dazu. Dann müsst ihr R1 gedrückt halten und die Kombination für eine Schussfinte drücken (O und X schnell hintereinander). Dadurch läuft der Spieler über den Ball und startet direkt Richtung Tor. Jetzt drückt ihr noch einmal X. Dadurch spielt der zweite Spieler den Ball direkt in den Lauf vom Spieler, der die Finte durchgeführt hat. Jetzt habt ihr die große Chance auf ein Tor. Und das Beste ist: Diese Variante ist wirklich schwer zu verteidigen. Probiert es einfach mal aus!

Viele Grüße und vielleicht bis bald am Controller

Euer TimoX

Auf seinem Youtube-Kanal veröffentlicht Timo Siep regelmäßig Videos rund um seine eSport-Karriere und gibt wertvolle Tipps. Außerdem könnt ihr seinen Werdegang auf Facebook, Twitter und Instagram verfolgen. Wer ihm beim Spielen zuschauen möchte, kann dies über seinen Twitch-Account tun.

>>> Alle Informationen zum eSport-Team des VfL Wolfsburg