Thomas Tuchel kehrt gut gelaunt mit Borussia Dortmund zum 1. FSV Mainz 05 zurück. Der BVB-Coach trifft an jeder Ecke alte Bekannte - © © imago / Huebner
Thomas Tuchel kehrt gut gelaunt mit Borussia Dortmund zum 1. FSV Mainz 05 zurück. Der BVB-Coach trifft an jeder Ecke alte Bekannte - © © imago / Huebner
Bundesliga

Thomas Tuchel in Mainz: Sieg bei guten Freunden

Mainz - Bei seiner Rückkehr zum 1. FSV Mainz 05 erlebt Dortmunds Trainer Thomas Tuchel einen erfreulichen Abend. Und das nicht nur dank des engagierten Auftritts seiner Elf, die sich mit einem konzentrierten Auftritt aus der jüngsten Ergebniskrise befreit.

"Viele haben sich gefreut mich zu sehen"

 Thomas Tuchel wollte gar nicht erst so tun, als sei der Abend in Mainz für ihn ein ganz gewöhnlicher gewesen: "Das war auf jeden Fall ein anderes Gefühl als sonst", sagte der Trainer von Borussia Dortmund nach dem 2:0-Erfolg gegen die Mannschaft, die er selbst fünf Jahre lang als Chefcoach betreut hatte. "Schon die Anfahrt zum Stadion war komplett neu. In der Tiefgarage war ich noch nie, auf der rechten Seite des Spielfeldes war ich auch noch nie. Das hat sich alles eine ganze Weile spiegelverkehrt angefühlt."

- © imago / MIS
- © imago / MIS