Thomas Tuchel: "Es ist ein riskanter Weg, aber Risiko wird auch belohnt" - © imago / DeFoDi
Thomas Tuchel: "Es ist ein riskanter Weg, aber Risiko wird auch belohnt" - © imago / DeFoDi
Bundesliga

Tuchel: "Brauchen Zeit, um unseren Stil zu finden"

Dortmund - Thomas Tuchel hat bei Borussia Dortmund den Neuanfang ausgerufen, verhehlt nicht das Risiko - und gibt sich dennoch gewohnt angriffslustig. Während die Neuzugänge den Trainer schon jetzt zum Schwärmen bringen, bereiten zwei etablierte Profis einige Sorgen.

Im Pressegespräch vor der Abreise ins erste Trainingslager in den Kitzbüheler Alpen äußerte sich Thomas Tuchel über...

...den Abgang der drei Leistungsträger Mats Hummels, Ilkay Gündogan und Henrikh Mkhitaryan:

Viele sprechen vom Umbruch. Vielleicht fühlt es sich sogar an wie ein Neuanfang. Mit Mats, Illy und Micki sind drei extrem wichtige Spieler gegangen. Das sind mehr als normale Abgänge. Eine Mannschaft ist ein sehr sensibles Gebilde. Da fehlen uns Säulen, die dieses Gebilde stabilisiert und maßgeblich getragen haben.

...den vergeblichen Versuch, das Trio zu halten:

Wir haben alles versucht, diese Spieler nicht nur zu halten, sondern das Team um sie herum weiter zu verstärken. Wir haben ihnen auf dem Feld die Rollen zugedacht, die sie zum Strahlen bringen. Die Angebote des Vereins an sie haben Grenzen gesprengt. Aber es gibt Clubs, die eine noch größere Strahlkraft ausüben und wirtschaftlich noch eine Stufe über uns sind.

...den Umgang mit der neuen Situation:

Du kannst leugnen und es nicht wahrhaben wollen. Dann läufst du mit dem Kopf gegen die Wand und wachst mit Kopfschmerzen auf. Das wäre der Fall gewesen, hätten wir allen drei Spielern verboten zu wechseln. Das böse Ende wäre nächstes Jahr ohne Ablöse gekommen. Oder du wirst kreativ und versuchst neue Lösungen zu finden. Unser Weg ist sehr jung, es ist ein riskanter Weg, aber Risiko wird auch belohnt. Jetzt gilt es, den Verlust und den Neuanfang anzuerkennen, auch das Risiko. Aber das ist nicht die Grundlage, um zu jammern, sondern um mit aller Energie ein Team zu entwickeln, auf das die Fans sich freuen können.

- © imago / DeFoDi

Video: Die Top-10 BVB-Tore der Saison 2015/16