Glänzte gegen Freiburg gleich mit drei Toren: Werders Neuzugang Thomas Delaney - © gettyimages / Michael Kienzler
Glänzte gegen Freiburg gleich mit drei Toren: Werders Neuzugang Thomas Delaney - © gettyimages / Michael Kienzler
Bundesliga

Matchwinner Thomas Delaney und sein Wikipedia-Eintrag

Freiburg - Thomas Delaney war mit drei Toren der Matchwinner für den SV Werder Bremen beim Sieg beim SC Freiburg. Die Bremer holten zuletzt 16 von 18 möglichen Punkten - und bleiben dennoch im Abstiegskampf.

"Großartigster Tag in meinem Fußballer-Leben"

>>>Alles zum Spiel #SCFSVW im Matchcenter

Der Spielball war Thomas Delaney völlig egal. Der schelmisch grinsende Matchwinner dachte vor allem an seinen Internetauftritt. "Nein, den Ball habe ich nicht mitgenommen. Ich muss jetzt erst einmal schauen, ob mein Wikipedia-Eintrag auf dem neuesten Stand ist", sagte der Däne in Diensten von Werder Bremen mit einem Lachen im Gesicht. Kurz zuvor hatte der 25-Jährige die Hanseaten mit seinem Dreierpack fast im Alleingang zum 5:2 (2:0) bei Aufsteiger SC Freiburg geschossen.

Delaney musste sich allerdings keine Sorgen machen. Das Internet-Lexikon war auf dem neuesten Stand und ließ seine Leser schon vor 18.00 Uhr am Samstag in der Rubrik Vereine wissen, dass der dänische Nationalspieler am 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga "dreimal in Freiburg" getroffen hatte.

- © imago / Beautiful Sports
- © gettyimages / Michael Kienzler