Hochrangige Vertreter der Thai Premier League waren am Dienstag in Frankfurt zu einem Gedankenaustausch zu Gast bei der DFL Deutsche Fußball Liga. DFL-Geschäftsführer Tom Bender empfing eine Delegation um Chairman und CEO Dr. Vichit Yamboonruang.

Die Thailänder informierten sich über die DFL-Aktivitäten in den Bereichen Marketing und Sales und erhielten Einblicke in die Organisation des Spielbetriebs, die Lizensierung und rechtliche Themen.

"Wir haben mit Freude vernommen, dass die Bundesliga in Thailand inzwischen begeistert wahrgenommen wird. Das zeigt, dass unsere Auslandsstrategie immer besser aufgeht", sagt Tom Bender.

Die DFL lizensiert die Bundesliga mittlerweile in alle 208 FIFA-Länder. In Thailand zeigt der Sender True Visions seit der vergangenen Saison zwei Begegnungen pro Spieltag live.