Für die Bundesligisten von Borussia Mönchengladbach und des 1. FC Köln ist auch nach dem letzten Spieltag die Saison noch nicht vorbei. Beide Mannschaften treten am Dienstag (11. Mai) zu jeweils einem Testspiel an.

Die "Fohlen" gastieren beim SV Mönchengladbach 1910. Der Verein aus dem Gladbacher Stadtteil Lürrip feiert sein 100-jähriges Vereinsjubiläum und hat den Bundesligisten zu einem Freundschaftsspiel eingeladen.

"Fohlen" gegen den Heimatverein von Marcell Jansen

Der SV Mönchengladbach 1910 führt aktuell die Tabelle der Bezirksliga an und hat bei noch zwei ausstehenden Spielen und sechs Punkten Vorsprung gute Chancen auf die Meisterschaft. Es ist übrigens der Heimatverein des ehemaligen Borussen Marcell Jansen. Das Spiel findet auf der Sportanlage am Weiersweg statt.

Auch die Profis vom 1. FC Köln werden gefordert. Sie bestreiten ein Testspiel beim Niederrheinligisten TV Jahn Hiesfeld. Die Partie ist im Stadion am Freibad in Dinslaken-Hiesfeld.