München - Die WM geht in die heiße Phase, doch fernab von Brasilien machen sich die Bundesligisten ohne die WM-Fahrer bereits wieder für die neue Saison fit. Am Samstag probten vier Teams den Ernstfall.

Spfr. Eisbachtal - 1. FSV Mainz 05 1:2

Mit einiger Mühe hat sich der 1. FSV Mainz zum knappen Sieg gegen den Sechstligisten Eisbachtal geschossen. (zum Spielbericht)

TSV 09 Gräfenberg - 1. FC Nürnberg 0:13

Der 1. FC Nürnberg hat im ersten Spiel unter Trainer Valerien Ismael einen Kantersieg gefeiert. Der Club gewann beim Bezirksligisten TSV 09 Gräfenberg mit 13:0 (5:0). (zum Spielbericht

ETSV Weiche Flensburg - Hamburger SV 2:3

Mit einiger Mühe hat sich der HSV gegen den Regionalligisten Weiche Flensburg durchgesetzt. Dank Doppeltorschütze Marcell Jansen feierte der Bundesligist am Ende einen 3:2-Erfolg. (zum Spielbericht

Spfr. Eintracht Auswahl Freiburg - SC Freiburg 0:5

Ein schweres Gewitter hat den Einstieg des SC Freiburg in die Testspiel-Serie vor der neuen Saison gestört. Wegen des Unwetters musste die Begegnung der Breisgauer gegen eine Freiburger Regio-Auswahl 20 Minuten vor dem Schlusspfiff abgebrochen werden. Zum Zeitpunkt des Abbruchs führte die Mannschaft von SC-Trainer Christian Streich 5:0 (2:0) (zum Spielbericht).