1. Ablauf

1.1 Teilnahmeberechtigt sind nur Personen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Spätestens nach Erhalt des Zuschlags unter den Bedingungen der Ziffer 2.1 müssen Minderjährige der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH eine schriftliche Zustimmungserklärung ihrer Erziehungsberechtigten zum Abschluss des Kaufvertrages übermitteln.

1.2 Die Teilnahme erfolgt durch Übersendung einer E-Mail an auktion@bundesliga.de bis zum 04.09.2009, 12.00 Uhr. Die E-Mail hat die Angabe des Höchstgebotes für einen der fünf Autogrammbälle sowie die Angabe des vollständigen Namens sowie Anschrift des Bieters zu enthalten. Mit der Zusendung dieser E-Mail erfolgt die Abgabe eines verbindlichen Gebots.

1.3 Die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH wird täglich die aktuellen Höchstgebote auf ihrer Webseite bekannt geben.


2. Vertragsschluss

2.1 Ein Kaufvertrag über den angebotenen Artikel kommt mit Erteilung des Zuschlags zustande. Die Bieter mit den fünf höchsten Geboten werden unverzüglich per E-Mail über die Erteilung des Zuschlags informiert. Eine Benachrichtigung der unterlegenen Bieter erfolgt nicht.

2.2 Soweit der Höchstbietende ein Verbraucher ist, steht ihm ein Widerrufsrecht zu. Er ist berechtigt, seine Erklärung auf Abschluss eines Vertrages innerhalb eines Monats ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Postkarte, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung des Autogrammballs zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt mit Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang des Autogrammballs und auch nicht vor Erteilung sämtlicher Informationspflichten nach § 312 c Abs. 3 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie der der DFL Deutschen Fußball Liga GmbH obliegenden Pflichten nach § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder des Autogrammballs an: DFL Deutsche Fußball Liga GmbH, Guiollettstraße 44-46, 60325 Frankfurt am Main.

2.3 Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Höchstbietende die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er der DFL Deutschen Fußball Liga GmbH insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung muss der Höchstbietende keinen Wertersatz leisten.
Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr der DFL Deutschen Fußball Liga GmbH zurückzusenden. Der Höchstbietende hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Höchstbietende bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Höchstbietenden kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei dem Höchstbietenden abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit der Absendung der Widerrufserklärung oder des Autogrammballs, für die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH mit deren Empfang.


3. Zahlungsbedingungen

3.1 Die Zahlung erfolgt per Überweisung an die in der Zuschlags-E-Mail angegebene Kontoverbindung. Der ersteigerte Artikel ist binnen 7 Tagen ab Zustandekommen des Kaufvertrags zu bezahlen. Kommt der Höchstbietende dieser Verpflichtung nicht nach, stehen der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH die gesetzlichen Rechte, insbesondere das Recht zum Rücktritt vom Vertrag, zu.

3.2 Für den Fall, dass die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH von dem Vertrag zurücktritt oder der Bieter von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, wird die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH dem Bieter mit dem nächsthöheren Gebot das Angebot unter Fristsetzung zur Annahme unterbreiten. Die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH behält sich jedoch auch das Recht vor, den Artikel erneut zur Versteigerung anzubieten oder gar nicht mehr anzubieten.


4. Preise, Versand- und Verpackungskosten, Lieferung

4.1 Innerhalb Deutschland übernimmt die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH die Versand- und Verpackungskosten. Außerhalb Deutschland hat der Höchstgebietende diese Kosten (DHL Paket) zu tragen.

4.2 Der ersteigerte Autogrammball wird dem Bieter innerhalb von 5-7 Werktagen nach Zahlungseingang per Post an die von ihm angegebene Adresse zugesendet.


5. Kontaktaufnahme, Datenschutz, Sonstiges

5.1 Die Kontaktaufnahme mit dem Höchstbietenden erfolgt per E-Mail. Die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH wird die angegebenen Kontaktdaten lediglich im Rahmen der Versteigerung und zur Vertragsabwicklung nutzen. Eine weitergehende Verwendung, insbesondere eine Weitergabe der Daten an Dritte, erfolgt nicht. Nach Vertragsabwicklung werden die Kontaktdaten von der DFL Deutschen Fußball Liga GmbH unverzüglich gelöscht.

5.2 Nach einiger Zeit können die Unterschriften auf den Autogrammbällen verblassen. Hierfür übernimmt die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH keine Haftung.

5.3 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH und deren Tochterunternehmen sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.


Hier gelangen Sie zurück zur Auktionsseite.