Selim Teber erzielte (l.) während einer Saison bei Eintracht Frankfurt einen Treffer
Selim Teber erzielte (l.) während einer Saison bei Eintracht Frankfurt einen Treffer
Bundesliga

Teber verlässt die Eintracht

MIttelfeldspieler Selim Teber spielt in der kommenden Saison in der Türkei. Der 29-Jährige hat laut Verein am Mittwoch (7. Juli) einen Auflösungsvertrag bei Eintracht Frankfurt unterzeichnet.

Teber wechselt auf eigenen Wunsch und mit sofortiger Wirkung zum türkischen Erstligisten Kayserispor.

Von Hoffenheim nach Frankfurt

Der Vertrag bei den Hessen hatte eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2011. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Selim Teber wechselte zu Beginn der Saison 2009/10 von der TSG Hoffenheim zur Eintracht nach Frankfurt, wo er 29 Pflichtspiele bestritt.