Der VfL Wolfsburg hat Kevin Wolze von den Bolton Wanderers verpflichtet.

Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler, der bis 2006 in der Jugend des VfL spielte, unterzeichnete am Dienstag einen Drei-Jahres-Vertrag. Zuvor hatte sich der DFB-Auswahlspieler der sportärztlichen Untersuchung unterzogen.

"Er kann es schaffen"

Cheftrainer Felix Magath sagte zu der Verpflichtung des jungen Mittelfeldspielers: "Ein Spieler aus Wolfsburg steht uns gut zu Gesicht. Nach zwei Jahren in England ist es aber auch für Kevin eine tolle Sache, zum Profikader zu gehören. Er ist noch jung und hat noch nicht in der höchsten Spielklasse gespielt. Er kann es schaffen, sich in der Bundesliga durchzusetzen."